0 Flares 0 Flares ×

Islands Süden – for now I am winter | 8.11. – 15.11.2015

wpid5422-fb_ice_5d3-7687-Bearbeitet.jpg

Landschafts-, Natur- und Polarlichtfotografie

Mit dem Mietwagen durch Islands Süden

Aus einer Idee wird Wirklichkeit: Im November 2015 bieten Sven Herdt (Foto-Traumfänger) und ich unseren ersten gemeinsamen Fotoworkshop zum Thema Landschafts-, Natur- und Polarlichtfotografie im Süden Islands an. Für eine Woche nähern wir uns der Insel fotografisch im Mietwagen an und übernachten in landestypischen Gästehäusern.

Details
  • Datum: So, 8.11. – So, 15.11.2015
  • Workshop-Typ: Landschaft, Natur & Polarlicht
  • Ort: Island
  • Teilnehmer: 4 – 6
  • Workshop-Leiter: Sven Herdt & Jens Klettenheimer
  • Veranstalter: Thürmer Reisen KG
  • Preis: 1.959 €

AUSGEBUCHT

Warteliste verfügbar

Zwei Fotografen, ein Workshop

Sven ist ein ausgemachter Islandkenner, der die Insel schon ausgiebig bereist, erlebt und fotografiert hat. An seinen Island-Aufnahmen schätze ich vor allem die Natürlichkeit und die Gelassenheit – es gelingt ihm wunderbar, die Schönheit Islands mit eigenem Blick und ohne Übertreibung einzufangen. Aus jeder seiner Aufnahmen spricht die tiefe Liebe zur Natur, und ich freue mich sehr auf diese Zusammenarbeit – ich bin gespannt! Für die Workshopteilnehmer bedeutet die Zusammenarbeit, dass die verschiedenen Herangehensweisen von Sven und mir gleich doppelte Einblicksmöglichkeiten bieten. Bei der geringen Teilnehmerzahl – der Workshop ist auf max. sechs Teilnehmer begrenzt – gibt es zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit einer intensiven fotografischen Betreuung durch Sven und mich.

wpid6778-fb_ice_a7r-01294-Bearbeitet.jpg
wpid6532-schieflicht_SONAR-fuji-6697.jpg
wpid5325-fb_ice_a7r-01308-Bearbeitet_orton.jpg
Island gilt zu Recht als Paradies für Landschaftsfotografen. Neben den unzähligen eindrucksvollen Landschaften, Wasserfällen, Felsen und Stränden, die wir während des Workshops während der Sonnen- und Dämmerungsstunden fotografieren werden, erwartet uns in der Nacht möglicherweise außerdem eines der eindrucksvollsten Naturphänomene überhaupt: Aurora borealis! In dieser Jahreszeit stehen die Chancen, Polarlichter zu sehen, überdurchschnittlich gut. Der Workshop wird in Kollaboration mit Thürmer Reisen KG (Reiseveranstalter) durchgeführt.
Sven und ich freuen uns auf eine Mietwagentour, in der wir unseren Workshopteilnehmern Island von der schönsten Seite in einer besonderen Jahreszeit nahe bringen werden. Im November rechnen wir mit Temperaturen zwischen -5 und +5°C – der Golfstrom sorgt für verhältnismäßig mildes Klima.

Unterkunft – Während des Workshops wählen wir landestypische Unterkünfte (teilweise mit Gemeinschaftsbad) und bleiben nach Möglichkeit auch mehrere Nächte am selben Ort.

Termin – Der Workshop findet in der Nebensaison direkt im Anschluss an das Iceland Airwaves Festival statt, das man bei Interesse kombinieren kann.

Dauer – Die Workshopdauer beträgt eine Woche (So – So), so dass nur fünf Urlaubstage benötigt werden. Die Zeit ist trotzdem ausreichend für bleibende Eindrücke.

Preis – Der Workshop wird in Zusammenarbeit mit Thürmer Reisen KG (Reiseveranstalter) zu einem sehr attraktiven Preis angeboten. (Siehe auch Abschnitt „Leistungen“ weiter unten.)

Größe – Der Workshop ist auf max. sechs Teilnehmer beschränkt – so gibt es genug Zeit für Sven und mich, jeden Teilnehmer individuell zu unterstützen.

Fotografie – Die tief stehende Sonne scheint um diese Jahreszeit von ca. 9:30 – 16:30 Uhr, was bestes Fotolicht bedeutet. Nachts gibt es die Chance, Polarlichter zu fotografieren.

Beschreibung und Ablauf
Individuelle Anreise nach Island. Es erfolgt der Transfer nach Reykjavík. Wir treffen uns zum gemeinsamen Abendessen und Kennenlernen um 20:00 Uhr im Bistro Geysir. Übernachtung in Reykjavik. Am nächsten Morgen brechen wir früh auf und fahren in den Süden Islands. Wir fotografieren die berühmten Wasserfälle Seljalandsfoss und Skógafoss. Weiter geht es zu den Klippen am Kap Dyrhólaey und zum schwarzen Strand von Vík mit den vorgelagerten Felsnadeln, den Reynisdrangar. Übernachtung in Vik. An den nächsten Tagen erkunden wir die Gegend rund um den Vatnajökull-Nationalpark.
Wir besuchen die berühmte Gletscherlagune Jökulsárlón und fotografieren bizarre Eisskulpturen, die langsam aufs offene Meer hinaus treiben. Auch der Besuch einer Eishöhle (mit professionellem Guide) ist geplant. Der Weg führt uns – je nach Witterung – noch weiter Richtung Osten, wo uns mit dem Vestrahorn in der Nähe von Höfn ein bizarrer Felsen als Fotomotiv erwartet. Wir gestalten die Tage flexibel und versuchen, zur besten Zeit am besten Ort zu sein! Übernachtung in der Nähe der Gletscherlagune. Wir erkunden die Umgebung des Nationalparks Skaftafell und wandern zum berühmten,
von dunklen Basaltsäulen umrahmten Wasserfall Svartifoss. Falls die Zeit reicht machen wir einen Abstecher zum wunderbaren Canyon Fjaðrárgljúfur in Kirkjubæjarklaustur. Übernachtung in Vík.
Zum Abschluss des Workshops widmen wir uns dem „Goldenen Zirkel“ mit Geysir, Gullfoss und Þingvellir, wo die Kontinentalplatte zwischen Europa und Amerika auseinander driften. Übernachtung in Reykjavík. Am frühen Morgen des letzten Tages erfolgt der Transfer zum Flughafen und der Rückflug nach Deutschland.

wpid6167-fb_ice_5d3-7709-Bearbeitet.jpg

Während des Workshops werden folgende Aspekte im Detail behandelt:

Leistungen
Folgende Leistungen sind im Workshoppreis enthalten:
  • Fotoworkshop vor Ort von Montag Morgen bis Samstag Nacht
  • Sämtliche Transferfahrten (Keflavík/Reykjavík, Mietwagen) während der Reise
  • Geführte Tour zu einer Eishöhle in der Nähe der Gletscherlagune Jökulsárlón
  • 2 x Übernachtung (im Doppelzimmer) mit Frühstück im Hotel 4th Floor, Reykjavík
  • 2 x Übernachtung (im Doppelzimmer) mit Frühstück in den Gardar Cottages, Reynisfjara
  • 3 x Übernachtung (im Doppelzimmer) mit Frühstück im Gästehaus Hali
  • Sicherungsschein
(Die Unterkünfte sind teilweise mit Bädern/WCs zur gemeinschaftlichen Nutzung ausgestattet – nicht jedes Zimmer verfügt über separate Dusche und WC.)
Iceland I

Folgende Leistungen sind auf Anfrage gegen Aufpreis und bei Verfügbarkeit zubuchbar:

  • Unterbringung im Einzelzimmer (Aufpreis: 200 €)
  • Flug nach Keflavík (Preis auf Anfrage)

Im Angebot nicht enthalten sind alle oben nicht genannten bzw. die gegen Aufpreis zubuchbaren Leistungen, z.B. Mittagessen, Abendessen, Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, An- und Abreise nach Island, Einzelzimmerunterbringung.

Empfohlene Ausrüstung

Folgende Ausstattung empfehlen wir für den Workshop:

  • Kamera
  • Lichtstarkes Weitwinkelobjektiv
  • Speicherkarten (oder Filme) in ausreichender Menge
  • Akku, Ersatzakku, Ladegerät
  • Stativ (stabil) mit Stativkopf
  • Neutral-Graufilter (ND 0.9, 2,1, 3.0)
  • Neutral-Grauverlaufsfilter hart oder weich (ND 0.3, 0.6, 0.9)
  • Polarisationsfilter (zirkular)
  • Fernauslöser/Timer für die Kamera
  • Taschenlampe

(Die Liste soll lediglich als Hilfestellung und Anhaltspunkt dienen – bei Fragen bitte melden.)

Die Workshopleiter

Sven Herdt wurde 1983 im Alpenvorland Bayerns geboren. In seiner Kindheit verbrachte er die meiste Zeit im Wald, spielte mit allem, was die Natur ihm gab und beobachtete Tiere. Nach seiner Ausbildung zum Fotografen im Jahr 2005 lernte er nun endlich auch die weite Welt außerhalb seiner Heimat kennen. Stets begleitet von seiner Kamera unternahm er Reisen nach Mittelamerika, Indien, Südamerika, Südostasien und durch Europa bis Afrika. Sven kehrt stets zu seinen Wurzeln in Bayern zurück. Auch heute verbringt er seine Zeit am liebsten im Freien und genießt die Schönheit unserer Mutter Erde. Hier kann er sein kreatives Wesen auftanken. Seit 2014 bietet Sven regelmäßig Foto-Workshops auf Island an.
Jens arbeitet als Fotograf bei schiefLicht Fotografie. Seit 2003 widmet er einen großen Teil seiner Zeit der Fotografie und der digitalen Nachbearbeitung. Seine Leidenschaft gilt dabei Natur- und Landschaftaufnahmen. Seit 2011 bietet Jens Portrait-Workshops an, 2014 erweiterte er sein Angebot um internationale Fotoreisen nach Island und auf die Lofoten. Die Workshops werden in kleinen Gruppen abgehalten, um eine individuelle Betreuung der Teilnehmer zu ermöglichen. Jens‘ Arbeiten werden regelmäßig in verschiedenen Online- und Printmedien veröffentlicht. Neben der Fotografie begeistert sich der studierte Techno-Mathematiker für seine Familie, Kunst und Spaziergänge mit seinen beiden Dalmatinern.
Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular des Reiseveranstalters. Für weitere Fragen im Vorfeld des Workshops stehen sowohl Sven als auch ich sehr gerne zur Verfügung! Bei Buchung bis zum 30.4.15 wird ein Frühbucherrabatt in Höhe von 100 € eingeräumt! Einzelzimmer bitte rechtzeitig anfragen.
Veranstalter der Mietwagentour durch Island ist die Firma Thürmer Reisen KG, Ekkehartstraße 15, 85630 Grasbrunn, Deutschland, Telefon +49 (89) 43748290, Fax +49 (89) 437482929, info@thuermer-tours.de, www.thuermer-tours.de. Falls Interesse besteht, bei der Mietwagentour einen der Wagen zeitweise selbst zu führen, bitte rechtzeitig bei Sven oder mir anfragen.
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Thürmer Reisen KG. Alle Angaben auf dieser Ausschreibungsseite sind ohne Gewähr. Es gelten die Bedingungen, die auf der offiziellen Ausschreibungsseite von Thürmer Reisen KG dargestellt sind. Der Ablauf der Mietwagentour/des Workshops und die Möglichkeit, zu fotografieren, hängen stark vom Wetter vor Ort ab. Das Wetter auf Island ist prinzipiell schwer vorhersagbar und kann sich schnell ändern. Trotz hoher Wahrscheinlichkeit gibt es keine Garantie, dass das Naturphänomen „Polarlichter“ im genannten Reisezeitraum tatsächlich sichtbar sein wird.

FEUER & EIS

Heiße Quellen, Vulkane und Gletscher

NATUR

Strand, Meer und Polarlicht

PHOTO

Landschaft, Natur – und Ruhe

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 LinkedIn 0 Email -- 0 Flares ×